Kulturausschuss vom 9.10.2018

Mit etwas Verspätung als Blogbeitrag, dafür aber mit einer Novität.

Alles einstimmig.  – Mal sehen, wie oft dies noch vorkommt.

 

Post Nr. 1 – Der Tätigkeitsbericht des Rechnungshofes in Bezug auf die Bundeshauptstadt Wien wird zur Kenntnis genommen.

Post Nr. 2 – Die Subvention an das Erste Frauenkammerorchester von Österreich im Jahr 2018 für Musikprojekte in Wien in der Höhe von EUR 36 000 wird genehmigt. Die Bedeckung ist auf Haushaltsstelle 1/3813/757, Kulturförderungsbeitrag, laufende Transferzahlungen an private Organisationen ohne Erwerbszweck, gegeben.

Post Nr. 3 – Die Subvention an die IG Autorinnen Autoren im Jahr 2018 für das Projekt „Writers In Exile – Zufluchtsstätte Wien“ in der Höhe von EUR 20 556 wird genehmigt. Die Bedeckung ist auf der Haushaltsstelle 1/3300/757, Förderung von Schrifttum und Sprache, laufende Transferzahlungen an private Organisationen ohne Erwerbszweck, gegeben.

Post Nr. 4 – Die Subvention an die Museumsquartier Errichtungs- und Betriebs GesmbH im Jahr 2018 für die Bewerbung des Museumsquartiers Wien in der Höhe von EUR 416 000 wird genehmigt. Die Bedeckung ist auf Haushaltsstelle 1/3813/755, Kulturförderungsbeitrag, laufende Transferzahlungen an Unternehmungen (ohne Finanzunternehmungen), gegeben.

Post Nr. 5 – Für die Subvention an den Verein Architekturzentrum Wien für das Projekt „Neuentwicklung und -gestaltung der kommunikativen Strategien“ wird im Voranschlag 2018 auf Ansatz 2891, Förderung von Forschung und Wissenschaft, Post 757, laufende Transferzahlungen an private Organisationen ohne Erwerbszweck eine achte Überschreitung in Höhe von EUR 72 000 genehmigt, die in Minderausgaben auf Ansatz 0311, Stadtentwicklung, Stadtplanung, Post 728, Entgelte für sonstige Leistungen mit EUR 72 000 zu decken ist.

Post Nr. 6 – Die Magistratsabteilung 7 – Kultur wird zum Abschluss einer Mehrjahresvereinbarung mit der “Theater in der Josefstadt“ Betriebsgesellschaft m.b.H. ermächtigt. Dem Subventionsnehmer “Theater in der Josefstadt“ Betriebsgesellschaft m.b.H. werden für die Jahre 2019 – 2021 nachstehende Subventionen bis zu den genannten Beträgen gewährt:

Präliminiert für das Jahr 2019: EUR 7 910 689

Präliminiert für das Jahr 2020: EUR 7 847 689

Präliminiert für das Jahr 2021: EUR 7 813 689

Post Nr. 7 – 1) Eine zweite Rate der Subvention an die Wiener Symphoniker im Jahr 2018 in der Höhe von EUR 295 000 wird genehmigt. Die Subvention an die Wiener Symphoniker im Jahr 2018 für den Orchesterbetrieb und die Pensionszahlung beträgt somit EUR 15 440 000. Die Bedeckung ist – vorbehaltlich der Genehmigung des Punktes 2 – auf Ansatz 1/3220/757, Musikpflege, laufende Transferzahlungen an private Organisationen ohne Erwerbszweck, im Voranschlag 2018 gegeben.

2) Für die Subvention an die Wiener Symphoniker für den Orchesterbetrieb und die Pensionszahlungen wird im Voranschlag 2018 auf Ansatz 3220 Musikpflege Post 757, laufende Transferzahlungen an private Organisationen ohne Erwerbszweck eine zweite Überschreitung in Höhe von EUR 265 000 genehmigt, die in Minderausgaben auf Ansatz 2891, Förderung von Forschung und Wissenschaft Post 728, Entgelte für sonstige Leistungen mit EUR 2 000 auf Ansatz 3120, Maßnahmen zur Förderung der bildenden Künste Post 728, Entgelte für sonstige Leistungen mit EUR 33 000 auf Ansatz 3240, Förderung der darstellenden Kunst Post 728, Entgelte für sonstige Leistungen mit EUR 20 000 auf Ansatz 3819, Sonstige kulturelle Maßnahmen Post 780, Laufende Transferzahlungen an das Ausland mit EUR 10 000 auf Ansatz 0264, Sammelansatz Geschäftsgruppe 4 Post 456, Schreib-, Zeichen- und sonstige Büromittel mit EUR 8 000 Post 457, Druckwerke mit EUR 11 000 Post 600, Strom mit EUR 10 000 Post 620, Personen und Gütertransporte mit EUR 5 000 Post 720, Kostenbeiträge (Kostenersätze) für Leistungen mit EUR 25 000 Post 500, Geldbezüge der Beamten der Verwaltung mit EUR 111 000 Post 565, Mehrleistungsvergütungen mit EUR 30 000 zu decken ist.

Post Nr. 8 – 1) Die Magistratsabteilung 7 – Kultur wird zum Abschluss einer Mehrjahresvereinbarung mit dem WWTF Wirtschafts-, Forschungs- und Technologiefonds ermächtigt. Dem Subventionsnehmer WWTF Wirtschafts-, Forschungs- und Technologiefonds werden für die Jahre 2018 – 2019 nachstehende Subventionen bis zu den genannten Beträgen gewährt:

präliminiert für das Jahr 2018: EUR 33 000

präliminiert für das Jahr 2019: EUR 67 000

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s